Topreiseziele im Herbst

Punta Cana, Dominikanische Republik

Punta Cana, Dominikanische Republik © Sarah_Ackerman@flickr

Im Herbst werden die Tage kürzer, das kühle und oft regnerische Wetter stimmt die kalte Jahreszeit ein. Viele sehnen sich dann nach Sonne und fliehen in wärmere Gefilde, um den Sommer zu verlängern. Doch wohin reisen die Deutschen in den Monaten September, Oktober und November?

Spanien und Die Türkei – Topreiseziele im September und Oktober

Die Top-Reiseziele im Herbst liegen nur ein paar Stunden Flug entfernt: Ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen Spanien und die Türkei xckdpk8. Die spanische Costa del Sol und die türkische Riviera, aber auch die Kanarischen Inseln laden im September und Oktober bei garantiert warmen Temperaturen zu einem entspannten Badeurlaub ein. Und das beste: Die Nebensaison bringt leere Strände und niedrigere Preise mit sich. Doch lohnt es sich, die Strandliege einmal zu verlassen, denn die milderen Herbst-Temperaturen sind ideal, um die Top-Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Reiselandes zu erkunden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Städtetrip? Entdecken Sie jetzt im Herbst aufregende Metropolen wie Barcelona, Sevilla oder Istanbul!

Topreiseziele im November – Ägypten und die Dominikanische Republik

Im November beginnt die Saison für viele ferner gelegenen Reiseziele. Besonders beliebt sind jetzt Ägypten und die Dominikanische Republik. Beeindruckende archäologische Stätten, fruchtbare Sahara-Oasen sowie Bade- und Tauchparadiese am Roten Meer – Ägypten ist aufgrund seiner Vielfalt so beliebt. Als karibisches Topreiseziel schlechthin gilt die Dominikanische Republik. Im November haben sich die alljährlichen Tropenstürme gelegt, so dass die karibischen Traumstrände, für die der Inselstaat berühmt ist, ohne Bedenken genossen werden können. Für Abwechslung vom Strandalltag sorgen reizvolle Berglandschaften mit Flüssen und Wasserfällen sowie die kolonialen Prachtbauten der Hauptstadt Santo Domingo. Erleben Sie im November statt herbstlichem Wetter warme Temperaturen und karibisches Lebensgefühl!

Was sind Ihre Topreiseziele im Herbst? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Pai – Idylle im Norden Thailands

Im Norden Thailands, unweit der Grenze zu Myanmar, liegt das kleine Städtchen Pai. Umgeben von Bergen, fruchtbaren Tälern und saftig grünen Reisfeldern wurde das ursprünglich von Shan bewohnte Örtchen in der Provinz Mae Hong Son einst von Backpackern und Hippies entdeckt. Mittlerweile gilt Pai als eines der beliebtesten Reiseziele in Thailand und bietet eine Vielzahl an Unterkünften – von einfachen Bambushütten bis zu edlen Spa-Resorts.

Pai, Thailand

Dave_B_@flickr

Charmanter Ort in traumhafter Umgebung

Trotz der touristischen Entwicklung hat sich Pai seinen authentischen Charme bewahrt. Das Örtchen ist vor allem wegen seiner gelassenen und entspannten Atmosphäre beliebt. Idyllisch am gleichnamigen Fluss gelegen, lädt Pai zum längeren Verweilen ein – manche bleiben sogar für Jahre! Doch nicht nur gemütliche Hotels, stilvolle Restaurants und die zahlreichen Freizeitangebote machen Pai so beliebt, der Ort ist auch eine ideale Basis, um den Norden Thailands zu entdecken. Es lohnt sich, ein Fahrrad oder Moped auszuleihen und die Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Allein nahe Pai finden sich mehrere Wasserfälle und heiße Quellen, die zum Baden einladen. Oder wie wäre es mit einer Floßfahrt auf dem Fluss? Desweiteren werden mehrtägige Ausflüge zu den Dörfern der Bergstämme der Karen, Hmong, Lisu und Lahu angeboten.

Pai, Thailand

Michael Scalet@flickr

Der Nachtmarkt von Pai

Nach Einbruch der Dunkelheit strömen Einheimische und Touristen gleichermaßen auf die Walking Street im Herzen von Pai. Die liebevoll mit Lampions und Lichterketten dekorierte Straße versprüht einen ganz besonderen Charme. Von Kleidung, Schmuck und Accessoires über Kunsthandwerk bis hin zu handbemalten Postkarten gibt es hier alles, was das Herz begehrt. Straßenmusiker sowie zahlreiche Tanz- und Kulturdarbietungen sorgen für Unterhaltung. Wie überall in Thailand dürfen auch in hier in Pai die kulinarischen Köstlichkeiten nicht fehlen: Vor allem typische Spezialitäten wie Ka Nom Jin Nang Yong (Reisnudeln in Sauce) oder Khao Pook Nga (heißer Klebreis mit schwarzem Sesam) erfreuen sich großer Beliebtheit.

Top 10 Reiseziele in Deutschland

Etwa ein Drittel der deutschen Urlauber verreist in der Heimat. Damit liegt Deutschland noch vor Spanien und Italien auf dem ersten Platz der Topreiseziele der Deutschen. Doch auch bei ausländischen Touristen ist Deutschland beliebt: International rangiert Deutschland auf dem achten Platz – kein Wunder bei der Schönheit und Vielfalt, die unsere Heimat zu bieten hat. Wir stellen Ihnen die Top 10 Reiseziele in Deutschland vor.

Bayern

Bayern ist das Topreiseziel in Deutschland. Die wunderschöne Landschaft lockt im Sommer wie im Winter in- und ausländische Besucher in das Bundesland. Die Landeshauptstadt München ist eine der meistbesuchten Städte Deutschlands.

Mecklenburgische seenplatte

Das Land der Tausend Seen hat sich zu einem der Top-Reiseziele in Deutschland gemausert. Vor allem Naturfreunde kommen gern hierher. Die zahlreichen größeren und kleineren Seen sind oft durch Flüsse und Kanäle miteinander verbunden. Mit dem Kajak oder Hausboot lässt sich die Region vom Wasser aus erkunden.

Ostsee

Die deutsche Ostseeküste ist im Sommer äußerst beliebt. Besonders die Inseln Rügen und Usedom liegen hoch im Kurs. Tipp: In der Nebensaison lassen sich oft günstige Schnäppchen machen.

Nordsee

Ob Sylt, Cuxhaven oder die Halligen – auch die Nordsee gehört zu den Topreisezielen in Deutschland. Hier bestimmen die Gezeiten das Leben. Lassen Sie sich verzaubern von Ebbe und Flut, Wind und Wellen sowie der erholsamen Gelassenheit der Menschen.

Harz

Der Harz ist das höchste Mittelgebirge Deutschlands. Die ursprüngliche Natur und sagenumwobene Bergwelt ziehen Besucher in ihren Bann. Kulturhistorisch bedeutsame Bergwerke und Fachwerkstädte machen den Urlaub im Harz äußerst abwechslungsreich.

Schleswig-Holstein

Das Bundesland im Norden bietet neben der Ost- und Nordseeküste mit der Holsteinischen Schweiz auch eine Seenlandschaft inmitten sanfter Hügel. Hier ticken die Uhren langsamer als anderswo. Besucher schätzen die Schönheit und Ruhe Schleswig-Holsteins.

Schwarzwald

Der Schwarzwald ist eines der Topreiseziele schlechthin. Beeindruckende Natur und romantische Städte machen das Mittelgebirge in Baden-Württemberg so attraktiv. Köstliche Weine und ausgezeichnetes Essen runden das Schwarzwald-Erlebnis ab.

Schwarzwald

Schwarzwald © Problemkind@flickr

Allgäu

Nicht nur bei Wintersportlern ein Top-Reiseziel: Wanderwege, Wasserfälle und mystische Höhlen machen das Allgäu bei Urlaubern zu jeder Jahreszeit sehenswert. Nicht verpassen sollten Sie das Märchenschloss Neuschwanstein, eine der beliebtesten Attraktionen Deutschlands.

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist sehr facettenreich. Besucher erleben hier eine spannende Mischung aus Natur und Industriekultur. Das Rhein-Ruhrgebiet hat als größte Metropolregion Deutschlands eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Mittelgebirge wie Sauerland und Eifel locken mit ihrer landschaftlichen Schönheit.

Bodensee

Der größte See Deutschlands vereint maritimes Flair mit dem Reiz der hügeligen Voralpenlandschaft. Neben Deutschland grenzen auch Österreich und die Schweiz an den Bodensee. Besonders sehenswert ist die Blumeninsel Mainau, die für ihre prachtvollen Park- und Gartenanlagen berühmt ist.

Top 10 Reiseziele in aller Welt

Hier finden Sie Informationen zu den Topreisezielen in aller Welt. Als Vorgeschmack hier ein Überblick über einige der Top 10 Reiseziele:

Deutschland

Etwa ein Drittel der deutschen Urlauber verreist im eigenen Land. Damit ist Deutschland das Topreiseziel der Deutschen. Doch auch bei ausländischen Touristen ist Deutschland beliebt – kein Wunder bei der Schönheit und Vielfalt, die unsere Heimat zu bieten hat.

Harz

© m.prinke@flickr

Santorin

Die karge Landschaft des kleinen Archipels im Süden Griechenlands mutet beinahe surreal an. Besucher schätzen die tollen Bademöglichkeiten, archäologischen Ausgrabungen und beschaulichen Tavernen.

Neuseeland

Neuseeland ist eines der Topreiseziele in Ozeanien. Die äußerst abwechslungsreiche Landschaft mit Regenwäldern, Vulkanen, Gletschern und Fjorden begeistert viele Besucher.

Cookinseln

Die Inseln im Südpazifik gelten noch als Geheimtipp. Sie sind ideale Reiseziele für alle, die sich nach der sprichwörtlichen “einsamen Insel” sehnen.

Südafrika

Südafrika gehört schon lange zu den Topreisezielen in Afrika. Lebendige Städte, wilde Tiere und eine spektakuläre Küstenlinie machen das Land am Kap so faszinierend.

Äthiopien

Äthiopien gilt noch als Geheimtipp. Ein Besuch lohnt sich – das Land am Horn Afrikas hält eine unglaubliche landschaftliche und kulturelle Vielfalt bereit.

Sri Lanka

Sri Lanka ist das ideale Reiseziel für alle, die die Nähe zur Natur, Kultur und Strandurlaub miteinander verbinden wollen. Besucher schwärmen von der Schönheit des Inselstaates.

Sri Lanka

Sri Lanka © ronsaunders47@flickr

Bali

Aufgrund der hinduistischen Traditionen ist Bali ein Exot unter der indonesischen Inseln. Die „Insel der Götter“ verzaubert mit phantasievollen Tempeln, einer einzigartigen Landschaft und palmengesäumten Sandstränden.

Kuba

Kuba hat sich zu einem der Topreiseziele in der Karibik gemausert. Besucher können eine aufregende Mischung aus kolonialer Architektur, amerikanischen Schlitten und heißen Salsa-Rhythmen erleben.

Brasilien

Das pulsierende Herz Lateinamerikas hat Urlaubern eine Menge zu bieten. Traumstrände, barocke Städte,  und Amazonasexpeditionen machen den Urlaub unvergesslich.